Zum Hauptinhalt springen

Auf der Flucht erwischtWeshalb man den Sexualverbrecher alleine rausliess

Der aus der Psychiatrischen Klinik Rheinau geflohene Straftäter ist nach vier Tagen Flucht in Mailand verhaftet worden. Weshalb konnte er einfach davonlaufen?

Das Psychiatriezentrum Rheinau mit dem Sicherheitstrakt im Vordergrund.
Das Psychiatriezentrum Rheinau mit dem Sicherheitstrakt im Vordergrund.
Foto: Keystone/Alessandro Della Bella

Am Donnerstag veröffentlichte die Kantonspolizei Zürich einen aufsehenerregenden Fahndungsaufruf. Ein wegen Sexual- und weiterer Delikte verurteilter Straftäter sei während eines «unbegleiteten Arealausgangs» vom Gelände des Psychiatriezentrums Rheinau geflüchtet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.