2019-02-09 08:57

Burgener nach WM-Bronze: «Ab und zu bin ich einfach dumm»

Trotz schlechter Vorbereitung schaffte es der Schweizer in der Halfpipe auf den dritten Rang – und spart danach nicht mit Selbstkritik.

Gab nach dem Bronze-Run ein verrücktes Interview: Pat Burgener in Park City. (Video: SRF)

Pat Burgener sicherte der Schweiz an den Weltmeisterschaften in Park City einen Medaille in der Halfpipe. Dabei hatte der Walliser sich selber noch am Tag des Wettkampfes nicht als Medaillenanwärter auf dem Plan. «Ich habe so scheisse geschlafen, weil ich die ganze Nacht einen neu geschriebenen Song gehört habe», so Burgener. Zudem beschäftigte ihn auch sein Schuhwerk. «Ich habe mir hier in Salt Lake City noch neue Schuhe gekauft, weil ich mit meinen anderen so unzufrieden war», so der WM-Dritte.