2019-03-09 10:44

Der fortwährende Ruf nach einer Ombudsstelle

Bern

Der jüngste Vorfall bei der Reitschule bringt eine alte Forderung aufs Tapet: jene nach einer unabhängigen Beschwerdestelle bei umstrittenen Polizeieinsätzen.

Umstrittene Aktion: Polizisten fahren bei der Reitschule aufs Trottoir.<p class='credit'>(Bild: Screenshot Video Reitschule)</p>

Umstrittene Aktion: Polizisten fahren bei der Reitschule aufs Trottoir.

(Bild: Screenshot Video Reitschule)

Im schweizweiten Vergleich agiert die Berner Kantonspolizei auf einem besonders harten Pflaster: Über 200 – teils unbewilligte – Demonstrationen pro Jahr, Hochrisikospiele im Fussball, Fanmärsche und Einsätze gegen den Drogenhandel vor dem linksautonomen Kulturzentrum Reitschule stehen allein in der Stadt Bern an.