2019-02-11 11:47

Knall beim Verband: Direktor Raffainer wechselt zum HCD

Nationalmannschafts-Direktor Raeto Raffainer verlässt den Schweizer Eishockey-Verband ein Jahr vor der Heim-WM. Er wird Sportchef des HC Davos.

Als Herzensangelegenheit bezeichnet Raffainer das Engagement beim HCD.<p class='credit'>(Bild: Keystone)</p>

Als Herzensangelegenheit bezeichnet Raffainer das Engagement beim HCD.

(Bild: Keystone)

Der 38-Jährige hatte den Job als Verantwortlicher für sämtliche Schweizer Nationalteams 2015 angetreten, unmittelbar nach dem Ende seiner Spielerkarriere. Raffainers grösster Erfolg war der Gewinn der WM-Silbermedaille von Patrick Fischers Equipe vor einem Jahr in Kopenhagen.