2019-03-14 22:30

Polizei twittert live – Reitschule schlägt mit Sirene Alarm

Bern

Die Kantonspolizei führte am Mittwoch und Donnerstag «gezielte Aktionen gegen den Drogenhandel» auf dem Vorplatz der Reitschule durch. Das ist mittlerweile courant normal. Neu ist aber die offensive Kommunikation.

Bei einem Polizeieinsatz auf der Schützenmatte lässt die Reitschule neu eine Sirene aufheulen.<p class='credit'>(Bild: Raphael Moser)</p>

Bei einem Polizeieinsatz auf der Schützenmatte lässt die Reitschule neu eine Sirene aufheulen.

(Bild: Raphael Moser)

Dass die Kantonspolizei Bern auf dem Vorplatz der Reitschule eine «gezielte Aktion gegen den Drogenhandel» durchführt, ist mittlerweile courant normal. Neu ist jedoch die offensive Kommunikation. Am Mittwoch und auch am Donnerstag setzte die Kantonspolizei Kurzmitteilungen über die jeweils laufenden Einsätze ab.