2019-01-20 07:00

«In Federers Hinterkopf ist, noch zwei Jahre zu spielen»

Holt Federer den 21. Grand-Slam-Titel? Was muss er ändern? Und wieso erwägt er, in Paris zu spielen? Tennis-Experte Simon Graf gibt Auskunft.

Ausblick aufs 2019: Das sagt Tamedia-Journalist Simon Graf zu Roger Federers Saison. Video: Lea Koch und Fabian Sanginés

Überzeugender Start in Melbourne und zuvor bereits die Titelverteidigung am Hopman Cup: Roger Federer ist der Einstieg ins Jahr 2019 gelungen. Seine Siegesserie am Australian Open beträgt mittlerweile 16 Partien. Allein aber schon die Tatsache, dass Novak Djokovic zu alter Stärke zurückgefunden hat, macht den dritten Melbourne-Triumph in Serie schwieriger. Überhaupt: Holt sich der Schweizer noch die 21. Major-Trophäe? Falls ja, wo hat er die besten Chancen? Und ist es möglicherweise gar seine letzte Saison?

Sehen Sie die Einschätzung unseres Tennis-Experten Simon Graf oben im Video.

fas