ABO+2019-01-09 16:20

«Gemeindefusionen sind für die ganze Region ein wichtiges Thema»

Bremgarten beteiligt sich mit 13'000 Franken an der Machbarkeitsstudie für die angedachte Fusion von Bern und Ostermundigen, weil «von sauberen Entscheidungsgrundlagen die ganze Region profitiert», sagt Gemeindepräsident Andreas Kaufmann (GLP).

Eine Fusion sei für Bremgarten nicht prioritär. Von sauberen Entscheidungsgrundlagen würden aber alle profitieren, sagt Gemeindepräsident Andreas Kaufmann (Archivbild).

Eine Fusion sei für Bremgarten nicht prioritär. Von sauberen Entscheidungsgrundlagen würden aber alle profitieren, sagt Gemeindepräsident Andreas Kaufmann (Archivbild).

(Bild: Manu Friederich)

Herr Kaufmann, sind Sie als Gemeindepräsident von Bremgarten plötzlich auf Fusionskurs?
Andreas Kaufmann (GLP): Nein, eine Fusion mit Bern ist für uns nach wie vor kein prioritäres Anliegen.

Bernerzeitung.ch/Newsnetz