ABO+2019-08-22 09:47

Der unsichtbare Post-Chef

Roberto Cirillo soll den gelben Riesen wieder auf Kurs bringen. Bislang hat man wenig von ihm gehört – doch heute kommt der grosse Auftritt.

Der frische Wind an der Konzernspitze lässt auf sich warten: Post-Chef Roberto Cirillo. Foto: Keystone

Der frische Wind an der Konzernspitze lässt auf sich warten: Post-Chef Roberto Cirillo. Foto: Keystone

Heute Donnerstag, fast ein halbes Jahr nach seinem offiziellen Amtsantritt, meldet sich Roberto Cirillo zurück. ­Endlich! Im neuen Paketzentrum Cadenazzo TI zieht der 48-Jährige Bilanz über seine ersten 100 Tage. Vor allem aber will Cirillo darlegen, wohin die Reise des angeschlagenen Staatsbetriebs unter seiner Führung gehen soll.