2014-10-08 06:05

Auch Mami findet das Löten «höllecool»

Bern

Eigentlich wollte die Organisation Westwind wie jedes Jahr in den Herbstferien die Kinder im Westen von Bern dazu animieren, Kunst zu machen. Unverhofft hat das Angebot dieses Jahr nun auch die Eltern gepackt.

Alain Schartner erklärt den Kindern, wie sie löten können.

(Bild: Urs Baumann)

Ganz konzentriert, die Zunge zwischen die Lippen geklemmt, hilft ein Vater seiner Tochter. Er setzt den Lötkolben auf den Kupferdraht, lässt das Lötzinn darüber tropfen. Dann versucht er, den zweiten Kupferdraht mit dem ersten zu verlöten. Es hält nicht. Er versucht es nochmals, noch konzentrierter. Es klappt nicht.