2017-02-22 17:11

Besetztes Haus in der Länggasse soll geräumt werden

Bern

Nach der Räumung an der Berner Effingerstrasse soll auch ein besetztes Gebäude auf dem vonRoll-Areal geräumt werden. Besetzt wird es vom Kollektiv «Fabrikool».

Die alte Werkstatt an der Fabrikstrasse ist baufällig.

Die alte Werkstatt an der Fabrikstrasse ist baufällig.

(Bild: zvg)

Seit Sonntag besetzt eine Gruppe von Aktivistinnen und Aktivisten unter dem Namen «Fabrikool» eine alte Wagenfabrik auf dem Berner vonRoll-Areal. Gegenüber dem «Bund» äusserte das Kollektiv die Absicht, das Gebäude unter dem Motto «Selber machen spart Staatskosten» zu sanieren.

Das denkmalgeschüzte Gebäude an der Fabrikstrasse gehört seit 2000 dem Kanton und steht seit Jahren leer. Es ist für jegliche Nutzung gesperrt.

Am Mittwochmorgen nahm der Kanton Stellung zur Besetzung: Das Gebäude sei im Innern in einem sehr schlechten Zustand, weshalb jegliches Betreten aus Sicherheitsgründen verboten sei. Eine Zwischennutzung komme daher nicht infrage, das Gebäude müsse geräumt werden. Die Frist läuft bis Donnerstagmittag.

nik